Drei (3Österreich) und ein offenes Internet…

Die Verwendung eines Internet-Zugangs über Drei (drei.at / Hutchinson 3G) mit den DNS von Drei kann zu manch Überraschung führen. Gesperrte Webseiten und bei fehlerhaften URLs wird einem gleich durch eine von Drei zwischengeschaltete Seite „geholfen“ – inkl. Google Analytics. Netzneutralität ? User-Enscheidung ?

Drei_Sperre_KinoxtoDerzeit wird medial viel über Datenschutz und Netzneutralität   diskutiert. Grundsätzlich ist es meiner Meinung nach Aufgabe eines Providers dem Kunden Zugang zum Internet zu verschaffen – ohne auf die „Entscheidungen“ des Kunden Einfluss zu nehmen. Schließlich haftet der mündige Bürger selbst für sein Tun. Selten kommt in unseren Breiten der Normal-User mit der Einflussnahme durch Provider (und indirekt damit durch Regierungen und Privatfirmen) in Berührng – am Beispiel eines Zugangs über Drei. Man könnte fast sagen: Welcome to China

  • Drei.at setzt Netzsperren ein – herbeigeführt durch Privatfirmen. Bedenklich, dass so etwas möglich ist. Schlussendlich haftet der einzelne Kunde wenn er illegale Aktivitäten setzt. V.a. hat man als Kunde keine Kontrolle was/warum genau gesperrt wird. Bezug zum/Begründung des Urteils ??? 3 österreichische Filmfirmen können also durchsetzen, dass eine Webseite gesperrt wird – auch wenn auf zB auf Kinox.to illegal Filme angeboten werden, der Besuch der Webseite alleine (ohne einen Film anzusehen), stellt meiner Meinung noch nichts Illegales dar !
    Drei_Sperre_Kinoxto
  • Fehlerhafte URL eingegeben ? Auch hier hilft Drei.at gleich weiter und leitet den Kunden im Sinne eines „Full-Service“ gleich auf Google weiter – inkl. Google Analytics.
    Drei_Searchredirect1
    Wenn ich eine falsche URL eingebe (zB „www.zeit“) genügt mir die Rückmeldung der DNS, dass die URL nicht auflösbar ist/Eingabe überprüfen. Drei hilft gleich weiter und leitet den Kunden auf eine „Drei-Google“ Suche weiter inkl. Google Analytics-Request.
    Drei_Searchredirect2
    Sorry, ich möchte aber nicht, dass meine Fehleingaben bei Google landen inkl. Google Analytics. Ich entscheide selbst mit wem/was ich suche… es soll ja auch https://duckduckgo.com/ und andere geben.

Es scheint als würden sich Regierungen (Rechtssystem) und Privatfirmen (Lobbying) größte Mühe geben die Offenheit des Internets (Netzneutralität) einzuschränken und den User zu Maßnahmen wie eigenen DNS-Einstellungen oder VPN-Verbindungen zwingen.