Schach 8 Damen Problem mit Java

Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig mit der Programmiersprache Java beschäftigt. Das Ergebnis hiervon ist, dass ich das „8 Damen Problem“ in Schach mit Java gelöst habe.

  • Was ist das „8 Damen Problem“ in Schach?
    • Dies bedeutet, dass man 8 Damen auf einem Schachbrett so platzieren soll, dass keine Dame eine andere von Anfang an schlagen kann. Das Problem ist aber, dass die Dame folgendes darf: „Die Dame darf auf jedes freie Feld in jeder Richtung linear und diagonal ziehen, ohne jedoch über andere Figuren zu springen und vereint somit die Wirkung sowohl eines Turms als auch eines Läufers in sich.“
  • Wie sollte die Lösung des Problems aussehen:
    • Ich wollte eine komplett automatisch Lösung. Das heißt, dass alle Damen über einen Zufallsgenerator erstellt werden sollen. Das Problem ist aber, dass es nur 92 Möglichkeiten für die Aufstellung gibt. Somit ist es möglich, dass eine Dame zwar zum Zeitpunkt der Erstellung in das Schema passt aber für spätere Damen ein Problem darstellt. Somit wird in meiner Applikation ein Debugger mit gezählt, welcher bei dem 1000en Versuch eine passende Dame zu finden, den Ablauf der Generierung neue startet.
  • meine Applikation: Diese sollte unter Java 7 und 8 funktionstüchtig sein.
  • mein Projektverzeichnis:
    • Download: Schach_Projekt.zip
    • ich habe hierfür die Entwicklungsumgebung Netbeans verwendet
    • zum selber Compilieren, einfach die java/form-Files unter \src\schach verwenden. Wichtig ist nur, dass der Ordner welcher diese Files beinhaltet „schach“ heißt.

Kommentare und Anregungen: iSticktoit.net on Facebook