Alle Beiträge von David

Silvester ohne Raketen muss nicht sein

Im Süden Österreichs gilt heuer ein Feuerwerks-Verbot an Silvester wegen der Trockenheit, die in letzter Zeit herrschte.
Das hat David inspiriert, einen Countdown zu schreiben, der zu Mitternacht ein virtuelles Feuerwerk initiiert.

Zum Countdown gesellen sich Bilder aus der Umgebung – die mit wenigen Eingriffen im Code natürlich ausgetauscht werden können.

–> Hier geht’s zum GitHub Projekt
https://github.com/2er0/silvester

Ein gutes, neues und nerdiges Jahr wünschen das Isticktoit-Team
Florian, David, Tobias

Basemap.at (WMTS) in Leaflet.js

Mein Problem war es, dass ich in eine Leaflet-Map die „basemap.at“-Grundkarte einbinden wollte.

Hierbei bin ich auf einigen Widerstand gestoßen, denn es gab so gut wie keine Beschreibungen wie man die „basemap.at“ als Gurndkarte einzubinden hat.

Doch dank Google-Codesuche hatte ich ein Beispiel gefunden wo genau diese Kombination vorhanden war.

  1. Als erstes benötigen wir eine Javascript-Erweiterung:

    <script src="https://rawgithub.com/mylen/leaflet.TileLayer.WMTS/master/leaflet-tilelayer-wmts.js"></script>
  2. Nun wird eine Variable erstellt welche die Verbindung beinhaltet:
    var ign = new L.tileLayer("http://{s}.wien.gv.at/basemap/geolandbasemap/normal/google3857/{z}/{y}/{x}.png", {
        subdomains : ['maps', 'maps1', 'maps2', 'maps3', 'maps4'],
        attribution: '&copy; <a href="http://basemap.at">Basemap.at</a>, <a href="http://www.isticktoit.net">isticktoit.net</a>'
    });
  3. jetzt noch zur Leaflet-Map hinzufügen und fertig:

    map.addLayer(ign);

Man kann auch die Punkte 2 und 3 in einem Schritt durchführen.

Will man die derzeit verfügbaren anderen „Kartenlayer“ von basemap.at einbinden (zB die Orthophotos, Basemap grau,…), so muss man einfach die Tiles-URL in L.tileLayer anpassen – entsprechend den Angaben, die sich im getCapabilities.xml des WMTS-Dienstes finden.

Link-Grundkarte: Basemap.at

UPDATE:

Hier ein volles Beispiel mit Basemap & OSM & Blank: Leaflet & Basemap example

Linux „awk“ & more

„awk“ ist ein sehr angenehmes Linux-tool zum Analysieren von Texten und Werten.

Ein kleiner Vorgeschmack:

awk -F "," '{print $6 " " $4 " " $2}' export_airports.csv | sort | awk '{sum+=$1;print $0} END {print "SUM: "sum}'

Dies liefert eine sortierte Liste mit den Werten aus dem GeoDatenFile von meinem Kollegen. Dort habe ich mir die Werte aus dem „.dbf“ File in eine „.CSV“ File gespeichert, um mit „awk“ angenehm diese zu analysieren. Weiterlesen

Install and root Android 5 on Nexus 5

I thought about the thing to have a rooted Nexus 5 with Android 5 but how??

The answer is: YES it is possible 😀 but Android 5 is for me not completely stable 😐 and it is stable 🙂

UPDATE: IF you have rooted your Nexus 5 with Andorid 5 your system will have an ram overflow after 5 to  15 minutes after power on!!!! – Wait with the update to Android 5 and the rooting of it.
I have tried it a second time and after that it works for me now fine.

 

I have installed the Android 5 on my Nexus 5 with the how-to from the Google developer: Factory Images for Nexus on my Xubuntu-Notebook.

Weiterlesen

Terminal speedtest?

How to test the networkspeed on a ubuntu-computer with ssh access?

Install „pyhton-pip“ (package management for python-modules):

sudo apt-get install python-pip

Now install speedtest-cli form the pip-repository:

sudo pip install speedtest-cli

Run speedtest:

 speedtest-cli

Output:

Retrieving speedtest.net configuration...
Retrieving speedtest.net server list...
Testing from XXXXXXX (xxx.xxx.xxx.xxx)...
Selecting best server based on latency...
Hosted by Cablevision (Schorfling am Attersee) [71.14 km]: 61.698 ms
Testing download speed........................................
Download: 5.65 Mbits/s
Testing upload speed..................................................
Upload: 2.54 Mbits/s

Comments and suggestions: iSticktoit.net on Facebook

Odroid als Router für ein eigenes Netzwerk

Ich hatte wieder ein Problem und zwar war es dieses mal so, dass mein VMware vSphere Hyperviser (ESXi) oder mein XENServer keine WLAN-USB-Sticks unterstützen – ich aber aufgrund der Wohnung keine Möglichkeit für eine Verkabelung habe.

Lösung: Odroid U3 oder Raspberry Pi mit einem Linux…
Ich verwende einen Odroid mit Ubuntu und einen TP-Link Wlan-Stick (TL-WN722N Atheros-Chip AR9271). Der Odroid fungiert dabei als DNS-Server für die lokale Namensauflösung, als DHCP-Server und als Gateway später auch noch als Backup-Server für einen anderen Server
Weiterlesen

Schach 8 Damen Problem mit Java

Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig mit der Programmiersprache Java beschäftigt. Das Ergebnis hiervon ist, dass ich das „8 Damen Problem“ in Schach mit Java gelöst habe.

  • Was ist das „8 Damen Problem“ in Schach?
    • Dies bedeutet, dass man 8 Damen auf einem Schachbrett so platzieren soll, dass keine Dame eine andere von Anfang an schlagen kann. Das Problem ist aber, dass die Dame folgendes darf: „Die Dame darf auf jedes freie Feld in jeder Richtung linear und diagonal ziehen, ohne jedoch über andere Figuren zu springen und vereint somit die Wirkung sowohl eines Turms als auch eines Läufers in sich.“ Weiterlesen