Schlagwort-Archive: Linux

Citrix ICA (Receiver) 13.1 unter Fedora 20 (64Bit)

Der neue Citrix ICA 13.1 (Oktober 2014) bietet zahlreiche Neuerungen und ein verbessertes Linux-Setup. Jedoch wird kein rpm-Paket für 64Bit RPM-Distris angeboten – das *.tar.gz-Setup-Paket bringt die Lösung mit etwas „Nachhilfe“. Warum Citrix jedoch ein 32Bit RPM anbietet und keine 64Bit bleibt für mich ein Rätsel…
CitrixReceiverLogo

Weiterlesen

Terminal speedtest?

How to test the networkspeed on a ubuntu-computer with ssh access?

Install „pyhton-pip“ (package management for python-modules):

sudo apt-get install python-pip

Now install speedtest-cli form the pip-repository:

sudo pip install speedtest-cli

Run speedtest:

 speedtest-cli

Output:

Retrieving speedtest.net configuration...
Retrieving speedtest.net server list...
Testing from XXXXXXX (xxx.xxx.xxx.xxx)...
Selecting best server based on latency...
Hosted by Cablevision (Schorfling am Attersee) [71.14 km]: 61.698 ms
Testing download speed........................................
Download: 5.65 Mbits/s
Testing upload speed..................................................
Upload: 2.54 Mbits/s

Comments and suggestions: iSticktoit.net on Facebook

Fedora 20 (KDE) OpenVPN Client – SELinux, DNS-Problems,… Troubleshooting

Ein klein wenig der „eigene Provider“ sein und v.a. datenschutztechnisch sicherer war das Ziel beim Aufbau eines Internet-Gateway über OpenVPN über einen eigenen dedicated Server (in einem anderen Land). Serverseitig keine große Hexerei – jedoch machten v.a. die Linux-Cients mehr Probleme. Die Lehre aus dem ganzen: Traue keinen grafischen Tools 😉

vpnserver_status

Weiterlesen

Netflix ohne Silverlight unter Fedora Linux 19 (&20) – HTML5-Player

Netflix funktioniert unter Linux (Fedora 19 & 20) im HTML5-Modus tadellos – das Prinzip lässt sich auch unter Windows anwenden und schont den Akku gegenüber dem Silverlight-Player ! 5 Minuten Arbeit, die sich lohnen !

Das Prinzip:

  • Google Chrome Browser 37+ (aktuelle stable oder Beta/Developer-Release)
  • libnss3 installieren
  • User-Agent-Switcher Add-on für Chrome
  • Netflix-Settings ändern

Weiterlesen

Odroid als Router für ein eigenes Netzwerk

Ich hatte wieder ein Problem und zwar war es dieses mal so, dass mein VMware vSphere Hyperviser (ESXi) oder mein XENServer keine WLAN-USB-Sticks unterstützen – ich aber aufgrund der Wohnung keine Möglichkeit für eine Verkabelung habe.

Lösung: Odroid U3 oder Raspberry Pi mit einem Linux…
Ich verwende einen Odroid mit Ubuntu und einen TP-Link Wlan-Stick (TL-WN722N Atheros-Chip AR9271). Der Odroid fungiert dabei als DNS-Server für die lokale Namensauflösung, als DHCP-Server und als Gateway später auch noch als Backup-Server für einen anderen Server
Weiterlesen